So wird die Taufe zu einer wunderschönen Familienfeier – garantiert!

Dieser Tag gehört allein dem neuen Erdenbürger und seiner Familie und sollte seinem Anspruch, zu den besonderen Erinnerungen im Leben eines Menschen zählen zu dürfen, gerecht werden.

Mit der Taufe wird das Baby in die christliche Gemeinschaft aufgenommen  –  sie ist das erste Großereignis in seinem Leben. Diesem sollte man einen wundervollen Rahmen geben und diesen ganz besonderen Tag entsprechend feiern. Die meisten Restaurants oder Ausflugslokale bieten auch für diesen Anlass ein schönes Ambiente, sie schaffen einen professionellen Rahmen mit Sektempfang und mehrgängigem Menü. Gute Restaurants haben auch immer einen Kinderbereich mit Spielmöglichkeiten für schon etwas größere Geschwisterkinder.

Nach der oft aufwändigen Vorbereitung auf das Fest der Taufe kann man diesen Festtag dann umso mehr genießen.

Nichts spricht gegen ein familiäres Zusammensein in kleinem Rahmen
Wem dieser professionelle Rahmen zu anstrengend oder zu teuer ist, der kann beruhigt auf eine gemütliche, feierliche Atmosphäre in den eigenen vier Wänden oder im Garten zurückgreifen.

Zu dem wichtigen Fest der Taufe gehört ein schöner Rahmen, den man durchaus auch selber schaffen kann: mit stilvoller Dekoration, einem netten kleinen Büffet oder einer schönen Torte und Kaffee und Sekt.

Für die Dekoration von Tisch und Raum sollte man nach Möglichkeit saisonalen Bezug nehmen. In der warmen Jahreszeit etwa bieten sich zum Beispiel Sonnenblumen an. Das Frühjahr wiederum bietet zahlreiche schöne Frühlingsblumen wie Narzissen oder Tulpen. Schneeglöckchen sehen zu einem recht frühen Zeitpunkt im Jahr ebenfalls recht niedlich aus. Da ja auch die Kirche beziehungsweise auch das Taufbecken geschmückt werden, kann man auch zu Hause ähnlichen Blumenschmuck verwenden.

Im Bereich der angebotenen fertigen Dekorationen finden Sie eine schöne Auswahl an Tischdekoration und auch kleinen Gastgeschenken, die gleichzeitig als bleibende Erinnerungsstücke verwendet werden können.

Schöne Kleinigkeiten für den Täufling
Wenn Sie zu einer Taufe eingeladen sind, sollten Sie bedenken: Immer willkommen sind kleine Präsente der Gäste an das kleine Kind, die hübsch sind und Freude machen.  Diese müssen nicht übertrieben teuer sein, sie sollten aber schon von guter Qualität und im Alltag brauchbar sein.

Was kann man einem so kleinen Kind schenken? Kleine Spielsachen, die es zum Entdecken der Welt herausfordern, beispielsweise Greifrasseln wie der Oball, kleine Bälle oder Boxen, in die man kleine Formen einordnen kann, aber natürlich auch kleine Plüschtiere (Vorsicht: diese müssen als „Babysicher“! gekennzeichnet sein). Schön sind auch Badetücher oder kleine Badesets für das Baby. Ebenfalls schenken kann man lustige Baumwolllätzchen und „Babygeschirr“ für das baldige Essenlernen am Tisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart