Günstig heiraten – aber mit Stil!

Ach du Schreck! Sie planen gerade Ihre Hochzeit und sind eigentlich gerade erst dabei, Ihre Ideen in die Tat umzusetzen, als Sie feststellen, dass Ihre Kosten für die Hochzeit wahrscheinlich explodieren werden?

Damit Sie sich nicht einen Kredit aufnehmen müssen, an dem Sie die nächsten 25 Jahre abzahlen, haben wir hier die hilfreichsten Tipps zusammengestellt.

Brautkleid

Es gibt mittlerweile unzählige Foren und Plattformen im Internet, aber auch in der Lokalzeitung, in denen fast neue Brautkleider oft zum halben Preis angeboten werden. Scheuen Sie sich nicht davor, ein bereits getragenes Brautkleid zu erwerben. Sowohl der bereits Verheirateten als auch Ihnen ist damit spürbar geholfen.

Eine weitere Idee sind spezialisierte Second-Hand-Läden oder auch der Brautkleid-Verleih. Das Kleid für Ihre Traumhochzeit kostengünstig – wer hätte das gedacht?

Brautjungfern/Blumenkinder

Anstatt die oftmals recht große Schar an Brautjungfern und Blumenkindern neu einzukleiden, bitten Sie sie doch, sich einheitlich weiße Kleider zu besorgen. Erwerben Sie ca. 10 – 15 cm dicke, bunte Satin- oder Samtbänder, die jede der Dame als Hüftgürtel umbindet. Schon kommt Schwung und der nötige Pfiff in die Damenkollektion.

Als Alternative dazu können alle Halstücher in der gleichen Farbe tragen, der Look ist somit perfekt.

Hochzeitsessen

Denken Sie bei der Wahl des Hochzeitstermins daran, dass sich die Kosten beim Essen besonders dann einsparen lassen, wenn Sie wochentags feiern oder aber die Trauung erst am späten Nachmittag stattfindet. Viele Restaurantbesitzer freuen sich auch während der Woche über ein gefülltes Restaurant und können Ihnen daher günstigere Preise anbieten.

Wenn die Trauung erst am späten Nachmittag stattfindet, brauchen Sie statt des Mittagessens nur ein Kaffee- und Kuchenbuffet zu organisieren.

Statt eines großen Hochzeitsessens können Sie Ihren Gästen auch einen tollen Sektempfang mit Fingerfood anbieten. Das gemeinsame Hochzeitsessen findet dann nur im engsten Familienkreis statt.

Lassen Sie auch die Möglichkeit eines Hochzeitsbuffets nicht außer acht – diese Form der Verpflegung bietet oft sehr wirtschaftliche Vorteile.

Die Hochzeitstorte lässt sich mit ein bisschen Übung ganz leicht selbst herstellen. Vielleicht findet sich in der Verwandtschaft sogar ein begnadeter Hobby-Konditor! Das klassische Meisterwerk vom Profi muß nicht immer sein. Nach dem Essen hat ohnehin niemand mehr so richtig Hunger. Ganz einfach und kostengünstig lässt sich die sogenannte Muffin-Torte herstellen. Verschiedene Muffins bereits am Vortag zubereiten, zu einer königlichen Tortenpyramide stapeln und wunderbar mit den Fingern vernaschen! Einfach köstlich!

Oder die Torte mit Showeffekt: bereiten Sie eine schöne große Eistorte vor, Licht aus, Musik an und viele Wunderkerzen hineinstellen.

Blumendeko

Blumen gehören zu jeder Hochzeit dazu, keine Frage, aber gibt es keine günstige Alternative dazu? Doch, das gibt es! Sie können zum Beispiel bei der Hochzeitslocation nachfragen, ob bereits am Tag davor oder nach Ihrem Termin eine Hochzeit stattfindet und sich mit diesem Brautpaar die Kosten für den Blumenschmuck teilen.

Wenn Sie am Vortag der Hochzeit mehrere Lilien oder Orchideen frisch im Baumarkt besorgen, sehen diese an Ihrem schönsten Tag wunderschön aus und keiner merkt, dass Sie sich für eine kostengünstige Variante entschieden haben. Im Gegenteil, schenken Sie Ihren Freunden die Pflanzen bei der Verabschiedung – eine schöne Erinnerung an Ihren Hochzeitstag!

Auch Mutter Natur bietet herrlichen Blumenschmuck: integrieren Sie je nach Jahreszeit auch Weizenähren, blühende Zweige, Herbstlaub oder Zieräpfel in Ihr Blumenarrangement. Romantik pur!

Musik

Klar, ein Gospelchor bringt die richtige Stimmung während der kirchlichen Trauung und die Live-Band am Abend heizt den Hochzeitsgästen so richtig ein! Aber vergessen Sie nicht die preiswertere Möglichkeit des örtlichen Kinderchores: die Kleinen sind mit Leib und Seele dabei und zaubern den Gästen sicher die ein oder andere Träne der Rührung in die Augenwinkel. Für die abendliche Musikuntermalung empfehlen wir Ihnen sich mit der Musikschule in Ihrer Stadt in Verbindung zu setzen. Oft haben gerade junge Talente und Bands kurzfristig Zeit und bemühen sich ganz besonders, ihr Können zu präsentieren und Stimmung zu verbreiten.

Es steht außer Frage, eine Hochzeit ist kostenintensiv und in den seltensten Fällen preiswert. Wenn Sie keine Kostenexplosion erleben wollen, können wir Ihnen raten, auf folgende Ausgaben gänzlich zu verzichten:

Fotograf

der Neffe, die Arbeitskollegin oder der Lebensgefährte der Cousine sind begeisterte Amateur-Fotografen? Dann erklärt sich der eine oder andere bestimmt gerne dazu bereit, die wichtigsten Situationen zu knipsen. Oder denken Sie an die Möglichkeit der Hochzeitskameras für die Gäste. Beim Entwickeln der Fotos schmunzeln Sie bestimmt über den einen oder anderen Schnappschuss.

Hochzeitsanzeige

Es ist heutzutage kein Muß mehr, die gesamte Ortschaft über die Hochzeit zu informieren. Und wenn doch, dann verschicken Sie die Neuigkeit doch einfach an die wichtigsten Vereinsmitglieder, Vertreter von Politik und Wirtschaft und sonstigen VIP´s per E-Mail.

Brautschuhe

Schmerzende Füße an Ihrem schönsten Tag? Das muss wirklich nicht sein. In den meisten Fällen fällt der Saum des Brautkleides bis zum Boden, es fällt also gar nicht auf, wenn Sie die bereits eingelaufenen aber immer noch schicken Sommersandalen aus dem Vorjahr verwenden. Ihre Füße werden es Ihnen danken!

Dessous

Repräsentativen Umfragen zufolge ist und bleibt der Mythos „Hochzeitsnacht“ meist nur ein Wunschtraum. Sparen Sie sich also die teuren Corsagen, die feine Spitzenunterwäsche und die neuen Strümpfe.

Fazit: Sie sehen, man kann bei einer Hochzeit viel Geld sparen! Auch wenn Sie nur dem einen oder anderen Tipp nachgehen, Sie werden sehen, es zahlt sich auf jeden Fall für Sie aus!

Eine Idee zu “Günstig heiraten – aber mit Stil!

  1. Anja sagt:

    Das sind wirklich tolle Tipps für eine preiswerte Hochzeit! Fingerfood kommt immer super an und kann gut dekoriert ein wahrer Hingucker sein. liebe Grüße, Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart