Juhu, Brautparty! Ideen für einen richtig tollen Junggesellinnen-Abschied!

Endlich wird geheiratet, und dann beginnt ein neues Leben mit dem Liebsten. Was für Männer ganz selbstverständlich scheint, ist für Frauen ebenfalls höchst angebracht: Ein spektakulärer Mädelsabend, bei dem einmal noch so richtig auf den Putz gehaut werden kann!

Der Brauch der Brautparty stammt ursprünglich aus England, setzt sich aber auch bei uns in Deutschland zunehmend durch. In den USA wird die Brautparty übrigens traditionell von einer oder mehreren Brautjungfern organisiert.

Diese ehrenvolle Aufgabe kann von den besten Freundinnen, aber auch von den Schwestern der Braut, übernommen werden. So wie bei Lilli, die für die Organisation ihrer Brautparty auf ihre kleine Schwester und beste Freundin Astrid zählen kann:

Überraschung!

Lilli freut sich schon so auf ihre Hochzeit mit Jens! Ich finde, auch ihre Brautparty soll eine wirklich supertolle Angelegenheit werden, mit allen Mädels und jeder Menge Spaß! Ich habe meinem Schwesterherz gerne angeboten, dass ich die Gestaltung ihres Junggesellinnenabschieds übernehme, kenne ich sie doch am besten. Ich möchte für sie eine echte Überraschungsparty gestalten!

Sekt und Torte, das klingt schön, und so hat auch die Brautparty unserer Freundin Viola ausgesehen, war auch total gemütlich! Freia hatte ihren wunderbaren Wintergarten spektakulär dekoriert, mit der Konfettikanone „Herzregen“ und einer wirklich super geschmückten Tafel, auf der neben Sekt im Kühler, feinen Gläsern und einer riesigen Torte mit Mini-Wunderkerzen „Herz“ auf dem Sahne-Topping außerdem die witzigsten Schnappschüsse aus Violas Junggesellinnen-Leben in edlen Tischkartenhaltern und Fotorahmen „Aluminium“ dekoriert waren!

Letzter Mädelsabend in Freiheit…

Lilli werde ich damit überraschen, dass wir Mädels alle zusammenlegen und sie eine Woche vor dem Hochzeitstermin von dem Geld ins Kino einladen, mit Cola und ganz viel Popcorn: Zum neuen Film mit ihrem Lieblingsschauspieler! Da wird die Freude groß sein! Und danach laden wir sie noch zu einem leckeren Steak plus Südamerikanischen Beilagen in ihr absolutes Lieblingslokal ein… Ach ja, und was Lilli nicht ahnen kann: Danach ist noch lange nicht Schluss mit der lustigen Sause!

Denn dann schleppen wir sie in ihr Lieblingslokal zum so richtig abfeiern, wo sie eine weitere ganz besondere Überraschung erwarten wird: Jens ist mit seinen Kumpels auch da!

Denn ich habe mich schon mit Sönke, seinem besten Freund und Trauzeugen abgesprochen, dass wir das so machen werden! Wir glauben beide, dass das Brautpaar hoch erfreut sein wird…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart