Personalisierte Geschenke – süße Leckerbissen für die Lieben

Seine Gefühle auszudrücken ist nicht immer ganz einfach. Vor allem wenn man einem lieben Menschen etwas schenken möchte, scheint sich oftmals nichts passendes zu finden, was seinen Gefühlen für den anderen Ausdruck verleihen kann. Geschenke mit einer persönlichen Note zu finden, ist nicht immer ganz leicht. Gerade zur anstehenden Advents- und Weihnachtszeit kommen Fragen nach kleinen Aufmerksamkeiten und liebevollen Mitbringseln auf. Was also tun? Wie das passende Geschenk finden?

Samstag Morgen, in einem großen deutschen Kaufhaus. In allen Abteilungen bieten sich ähnliche Szenen. Menschen huschen von Regal zu Regal, begutachten verschiedenste Waren, ziehen die Stirn in Falten und wägen ab, ob das, was sie in Händen halten, das Richtige ist.

Glücklich ist, wer lediglich für sich selbst einkaufen geht. Da fällt die Entscheidung, was einem gefällt und was nicht, recht leicht. Unglücksraben sind diejenigen unter den Shopping-Willigen, die ein Geschenk für einen lieben Freund, Kollegen, Verwandten oder den Partner suchen.

Das Geschenk soll persönlich, ausgefallen und individuell sein. Es darf nicht als Staubfänger enden und soll gefallen. Es soll Emotionen wecken und in Erinnerung bleiben. Stunde um Stunde verstreicht, ohne ein Geschenk gefunden zu haben. Schließlich treten Viele verzweifelt und ohne Geschenk den Heimweg an. Auf dass die Erleuchtung und das passende Geschenk vielleicht am nächsten Tag den eigenen Weg kreuzen.

„Ich gehöre auch oft zu denjenigen, die einfach nicht das richtige Geschenk finden. Ich schenke gerne, aber es muss bedeutungsvoll sein bzw. dem Anderen zeigen, was er mir bedeutet. Einfach irgendetwas zu schenken, käme nicht in Frage“, erzählt Annika, eine junge Fotografin aus Erfurt. „Meine Einkaufstouren endeten oft ähnlich, nämlich In völliger Verzweiflung. Meine Ansprüche an ein Geschenk sind hoch, daher dauert es meist sehr lange, bis ich etwas finde.“

Stichwort „personalisiert“

Verzweifelte Suchen für das perfekte, persönliche und individuelle Geschenk müssen allerdings nicht sein. Möchte man tatsächlich etwas ganz und gar Einzigartiges schenken, dann lautet das Stichwort schlicht und ergreifend „personalisiert“.

Personalisierte Geschenke werden den individuellen Kundenwünschen angepasst und sind damit persönliche Unikate. Egal ob es sich um Fotoaufdrucke, Schriftzüge oder individuelle Farbkombinationen handelt, das Endresultat überzeugt in Design und Einzigartigkeit. Neben klassischen Fotokissen oder Fototassen können inzwischen auch Naschkatzen voll auf ihre personalisierten Kosten kommen.

„Ich habe eine kleine Aufmerksamkeit für meinen Freund gesucht. Er ist ein echter Naschtiger. Gerade von M&M’s kann er nicht genug bekommen. Durch puren Zufall habe ich erfahren, dass man auch diese Schokolinsen personalisieren kann.“  Wie Annikas Freund geht es vielen Naschkatzen. Einmal von den Schokolinsen gekostet, lassen sie einen nicht mehr los. Weiß man um solche Vorlieben, lassen sich perfekte Aufmerksamkeiten zaubern.

Im Falle der bekannten Schokolinsen ist das Personalisieren lediglich eine Frage von Minuten. Die Homepage bietet eine klare Anleitung, trotz Zeichenbeschränkung lassen sich die Linsen mit persönlichen, gefühlvollen, romantischen, lustigen und individuellen Botschaften verzieren. Eine zusätzliche individuelle Farbwahl komplettiert die persönliche Note.

Schön verpackt werden die Linsen ganz einfach nach Hause geliefert. Annika hat ihre Lieferung bereits erhalten. „Die Bestellung und der Bezahlvorgang waren einfach, die Linsen sehen super aus. Eigentlich viel zu schade zum Essen. Dennoch werden sie nicht lange überleben, mein Freund mag die einfach zu gern. – Glücklicherweise habe ich vorgesorgt und gleich eine größere Menge bestellt. So kann ich vielleicht zwei oder drei schokoladige Linsen vor dem Tod retten und in einem kleinen Schüsselchen aufbewahren. Oder ich fotografiere sie einfach vorher kurz ab. Denn sie sehen echt süß aus.“

Hier findet sich auch schon das größte Problem dieser leckeren Geschenke: Zum Essen sind sie fast zu schade, und doch sind sie zum Anbeißen gut. Essen oder Ansehen? Staunen oder Schlemmen? Vor Entzückung seufzen oder vor lauter Gaumenfreuden leise schmatzen? Das personalisierte Dilemma…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart