Unsere Geschichte als romantisches Geschenk

Unsere Geschichte

Zum Jahrestag möchte man seiner Liebe natürlich etwas ganz Besonderes schenken. Eine außergewöhnliche und sehr romantische Idee ist, die gemeinsame Geschichte aufzuschreiben und in ihrem einmaligen Licht darzustellen.

Hierfür kann man auf die Möglichkeit der Kreation und Gestaltung eines persönlichen Fotobuchs zurückgreifen. Zahlreiche Dienste (beispielsweise CEWE über Drogerie- und Supermärkte) bieten die Chance, über ihre Software, die man als kostenlosen Download beziehen kann, ein solches Buch anzulegen und herstellen zu lassen.

Den Einfällen sind hier kaum Grenzen gesetzt  –  vom Aussehen des Einbands über die verwendeten Farben für Seiten und Schrift, die Anordnung der Fotos und dem Hinzufügen persönlicher Texte … Der Verfasser / die Verfasserin hat (fast) freie Hand.

Harmonie von Bild und Text

Wie war es, das erste Kennenlernen? Kannte man einander schon als Kinder? Vielleicht hat es zuerst gar nicht „gefunkt“, und die Liebe kam dann irgendwie doch noch ins Spiel.

Beziehungen entstehen gar nicht selten aus Freundschaften, und so manches Mal „über die Vermittlung“ eines Kennenlernens durch Freunde.

Wie sieht IHRE Geschichte aus? Dieses romantische Geschenk bietet die Möglichkeit, eines besonderen Rückblicks für Sie und Ihren Partner / Ihre Partnerin.

Sicher haben sich im Laufe der miteinander verbrachten Zeit einige Fotos angesammelt, von gemeinsamen Freizeitunternehmungen und Familienfeiern, vielleicht auch von gemeinsamen Kindern, von Haustieren, Urlauben, …

Auch eine nette Zeichnung Ihrer Kinder kann man in diese Darstellung der gemeinsamen Lebensgeschichte integrieren. Wichtig ist, in diesem Fotobuch auf die Harmonie von Bild und Text zu achten!

Man muss nicht zu allen Bildern beziehungsweise Fotos Text hinzufügen, auch „Roman“ braucht Ihre gemeinsame Geschichte keiner zu werden. Ein paar nette, lustige, vielleicht auch nachdenkliche Zeilen sind völlig ausreichend! Diese sollten das jeweilige Bildmaterial entsprechend ergänzen.

Mut zur Kürze

Die Darstellung der gemeinsamen Geschichte braucht nicht „superausführlich“ zu werden. Manchmal ist der Mut zur Kürze das beste Rezept für eine Erzählung.

War der letzte Urlaub in der Steiermark ein kompletter Reinfall, kann man diesen ebenso weglassen wie etwaige ausführliche charakterliche Beschreibungen nicht übermäßig beliebter Verwandter. Beides spielt in diesem Fall keine tragende Rolle!

Verweisen Sie in diesem romantischen Geschenk zum Jahrestag lieber auf die besonderen Qualitäten Ihrer gemeinsamen Beziehung und auf das, was Sie an Ihrem Liebling so schätzen.

Wer miteinander bereits Kinder hat, kann auch ihnen einen großen Platz in der Darstellung der gemeinsamen Geschichte einräumen  –  meist ist dies ohnehin angebracht, führt man sich vor Augen, wie viel Freude Sie dem Paar bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart