Warum Sie keinesfalls auf Blumenkinder verzichten sollten

Wenn Sie Ihre Hochzeit planen, stehen Sie sicherlich auch vor der Frage, ob Sie Blumenkinder dabei haben wollen. Bevor Sie sich entscheiden, sollten Sie wissen, was es dabei alles zu beachten gibt.

Denn nicht jeder Pfarrer ist davon begeistert, wenn auf dem Teppich in der Kirche Flecken zurückbleiben. Dem Brauch zufolge werden die Blumen vor das Brautpaar beim Hineingehen in die Kirche gestreut.

Es kann leicht passieren, dass die Blüten beim Zertreten Flecken hinterlassen, deren Beseitigung einen größeren Reinigungsaufwand erfordert, der unter Umständen an die Kirchengemeinde zusätzlich zu den Trauungsgebühren bezahlt werden muss.

Manche Brautpaare kommen daher auf die Idee, die Blumen nach der Trauung außerhalb des Kirchengebäudes streuen zu lassen. Hier lassen sich die Blüten zwar leichter wieder beseitigen, aber dieses Vorgehen entspricht nicht ganz der ursprünglichen Bedeutung. Der blütenbedeckte Weg zur Hochzeitszeremonie soll nämlich einen sorglosen Lebensweg der künftigen Eheleute symbolisieren.

Wenn sie nach der Trauung die Kirche über den Blumenweg wieder verlassen, so soll der Blütenduft die Fruchtbarkeitsgöttin dazu animieren, das Paar mit reichem Kindersegen zu bedenken. Inwieweit dieser ursprünglich heidnische Brauch dem Brautpaar bei einer christlich-religiösen Trauungszeremonie bewusst ist, oder ob vielmehr der Romantikfaktor die entscheidende Rolle spielt, ist nicht so wichtig.

Unverzichtbar ist dagegen, den Wunsch nach Blumenkindern unbedingt bei der Vorbesprechung mit dem Pfarrer anzusprechen. Auch wenn Sie blumenstreuende Kinder auf dem Standesamt einplanen, sollten Sie vorher abklären, ob die jeweilige Behörde damit einverstanden ist.

Wenn diese Formalien geklärt sind, können Sie sich ganz der Planung widmen. Am besten wählen Sie kleine Kinder aus dem Familien- oder Freundeskreis.

Ob die Blumenkinder aus einem Henkelkorb streuen sollen, oder aus einer Schale, ob ganze Blüten oder einzelne Blütenblätter verwendet werden, und wie die Kinder gekleidet sein sollen, das alles bleibt ganz Ihrem Geschmack überlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart