Welche Farben passen am besten zum Hochzeitsoutfit?

Das klassische Bild von Braut und Bräutigam stellen wir uns schwarz und weiß vor. ER im eleganten schwarzen Frack mit Zylinder und SIE im märchenhaften weißen Brautkleid!

Aber nicht immer müssen diese Farben auch die beste Wahl sein. Manchen Männern steht ein strenges schwarz einfach nicht und lässt Sie blass aussehen.

Prüfen Sie Ihren Hauttyp – tragen Sie zu anderen Gelegenheiten auch oft die Kombination schwarz-weiß? Dann sollte es für Sie auch kein Problem sein, im der klassischen Farbkombi vor den Traualtar zu treten.

Falls Sie aber Bedenken haben, lassen Sie sich bei einem guten Herrenausstatter beraten.
Vielleicht stehen Ihnen dunkle Blau- oder Braun-Töne wie zum Beispiel ein sattes „Espresso“ viel besser als das reine Schwarz.

Einige Hochzeitanzüge sind mittlerweile auch in schicken aufgelockerten Trendmustern erhältlich. Hier gilt: probieren geht über studieren.

Fangen sie früh genug an, sich mit der „Anzugsfrage“ zu beschäftigen, dann können Sie alles in Ruhe anprobieren und entscheiden, in welchem Outfit Sie in den Stand der Ehe treten möchten.

Gleiches gilt für die Braut. Vielleicht ist ein rotes oder mehrfarbiges Kleid genau das Richtige?

Wenn es weiß sein soll, beachten Sie die Vielzahl unterschiedlicher Farbabstufungen. Probieren Sie auch mal ein creme-weiß oder die Farbe Champagner.

Hellhäutige Bräute sollten sich nicht scheuen, auch mal eine ganz weißes Kleid anzuprobieren, oftmals lässt das strahlende Leuchten des Kleides den eigentlich sehr hellen Teint deutlich dunkler wirken.

Wenn Sie die Möglichkeit zu einem kleinen Sonnenbad vor der Hochzeit haben, umso besser. Aber bitte alles in Maßen – Sie können sich jetzt keinen Sonnenbrand leisten! Achtung: mit Selbstbräunern können schwere „Unfälle“ passieren.

Wenn Sie ein natürliches Sonnenbad dem Solarium vorziehen, achten Sie darauf, dass sie die Schulterpartie im Gesamten bräunen, nicht, dass nachher im Brautkleid unschöne weiße Streifen zu sehen sind, wo beim Sonnenbaden noch die BH-Träger saßen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart